25 Jahre Breitensport (1993-2018)

Ein Bericht von Ralf Otto

Wir schreiben das Jahr 1993, also vor über 25 Jahren. Da trafen sich an einem Montag ein paar Fußgänger und ein paar Rollis in der Albert-Schweitzer-Schulsporthalle in Wetzlar-Büblingshausen, um sich ein wenig körperlich zu bewegen. So wurden die Breiten, wie wir uns nennen, geboren und sind immer noch da an selber Stelle und zur selben Zeit montags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr. Gründungsmitglieder waren, zu den ich mich mal mit zähle, unser Ex-Präsident Peter Bangel, Moni Lenz, Andrea Bangel, Ebo & Meta Ott und noch ein paar Wenige mehr. In der Anfangszeit dachte ich schon, ob wir wohl das schaffen, die 10 Jahre voll zu machen. In den ersten Jahren kam es vor, dass wir manchmal nur zu dritt oder noch weniger waren. Wir gingen dann im Sommer in die Eisdiele oder Essen oder wir fuhren gleich wieder nach Hause. Zu der Zeit hatten noch nicht viele einen Computer geschweige den ein Handy. Heute wird gewhatsappt, wer kann und wer nicht kann. Und nun sind es über 25 Jahre und die Breiten leben immer noch. Die Breiten haben sich mit den Jahren verbreitert, sodass wir immer um die 10 Leute waren und 2 Übungsleiter. Doch seit einigen Jahren schwächeln wir wieder einmal.

Uns fehlen Übungsleiter. Aktuell haben wir nur einen Übungsleiter.

Alle Leute, die das lesen: kommt vorbei, ob im Rollstuhl oder nicht. Denn Sport ist gesund und macht bei uns richtig Spaß! Keine Angst, wir beißen auch nicht und wir machen auch keinen Leistungssport, sondern Fun Sport.

Schreibe einen Kommentar